Download E-books Anthropologie: Ein einführendes Lehrbuch (Springer-Lehrbuch) (German Edition) PDF

Die Anthropologie versteht sich hier als Brückenfach zwischen Natur- und Geisteswissenschaften. Sie schließt auch die nächsten Verwandten der Menschen im Tierreich, die nicht-menschlichen Primaten, mit ein. Diese Einführung vermittelt die ganze fachliche Breite im Grundstudium. Basierend auf einem Vorschlag der „Gesellschaft für Anthropologie e.V.“

Show description

Read or Download Anthropologie: Ein einführendes Lehrbuch (Springer-Lehrbuch) (German Edition) PDF

Best Anthropology books

The Scramble for the Amazon and the "Lost Paradise" of Euclides da Cunha

The fortunes of the past due 19th century’s imperial and commercial powers trusted a unmarried uncooked material—rubber—with just one resource: the Amazon basin. And so started the scramble for the Amazon—a decades-long clash that chanced on Britain, France, Belgium, and the us scuffling with with and opposed to the recent international locations of Peru, Bolivia, and Brazil for the forest’s riches.

Notes on the Underground: An Essay on Technology, Society, and the Imagination (MIT Press)

The underground has regularly performed a renowned position in human imaginings, either as a spot of safe haven and as a resource of worry. The past due 19th century observed a brand new fascination with the underground as Western societies attempted to deal with the pervasive alterations of a brand new social and technological order. In Notes at the Underground, Rosalind Williams takes us inside of that severe old second, giving equivalent insurance to real and imaginary undergrounds.

Volksgeist as Method and Ethic: Essays on Boasian Ethnography and the German Anthropological Tradition (History of Anthropology)

Franz Boas, the founding determine of anthropology in the United States, got here to the USA from Germany in 1886. This quantity within the heritage of Anthropology sequence explores the level and importance of Boas' roots within the German highbrow culture and late-19th century German anthropology.

The Spirit Catches You and You Fall Down: A Hmong Child, Her American Doctors, and the Collision of Two Cultures

The Spirit Catches You and also you give way explores the conflict among a small county sanatorium in California and a refugee kin from Laos over the care of Lia Lee, a Hmong baby clinically determined with serious epilepsy. Lia's mom and dad and her medical professionals either sought after what was once most sensible for Lia, however the lack of know-how among them resulted in tragedy.

Additional resources for Anthropologie: Ein einführendes Lehrbuch (Springer-Lehrbuch) (German Edition)

Show sample text content

Für eine Rekonstruktion demographischer Prozesse bedarf es einer Skelettserie, die dem Bevölkerungsanspruch (s. unten) gerecht wird. Die frühesten Bestattungskomplexe des anatomisch modernen Menschen im ausgehenden Paläolithikum umfassen lediglich einzelne bis wenige Individuen und erlauben noch keine Kalkulation von Gruppendaten. Indirekte Verfahren, wie beispielsweise die Bedeutung von Symbolen und Idolen für die Gruppenidentität mesolithischer Jäger-Sammler-Gesellschaften, lassen zwar Rückschlüsse auf Gruppenmobilität und -zusammensetzung zu (Constandse-Westermann et al. 1984). Dies kann jedoch nicht durch eine ausreichende Materialgrundlage gestützt werden. Erst für die prähistorischen Zeiten, in denen eine soziale Gruppe die intentionale Bestattung ihrer Mitglieder an tradierten Plätzen praktizierte, kann eine paläodemographische Forschung ansetzen. Die ältesten Fundkomplexe, bei denen dies möglich ist, treten im Natufium, der mesolithischen Kulturstufe im Küstenstreifen des östlichen Mittelmeeres, mit saisonalen Camps wie Ain Mallaha auf, die in das 12. bis nine. vorchristliche Jahrtausend datieren. Sie dokumentieren den Übergang von der aneignenden zur produzierenden Lebensweise des Neolithikums vom eight. bis five. Jahrtausend v. Chr. ,wie dies in den frühen Fundorten des präkeramischen Abu Hureyra oder Nahal Oren bereits vollzogen ist (Mellart 1975, Molleson 1994). Bestattungen werden dort zunächst in den Wohnbereichen angelegt, später, bei komplexer werdenden Siedlungsstrukturen, in separierte Bestattungsareale aus den Siedlungen ausgelagert. Mit der Sesshaftwerdung im Zuge der neolithischen Lebensweise werden die Verstorbenen in der Regel in nahe gelegenen Gräberfeldern bestattet und sind damit prinzipiell für die paläodemographische Forschung zugänglich. In der nahöstlichen zone des „Fruchtbaren Halbmondes“ finden sich auch hier die ältesten großen Fundkomplexe wie beispielsweise Çatal Hüyük in der heutigen Türkei, eine bereits im Neolithikum dicht besiedelte städtische Bevölkerungsagglomeration mit bis zu zehntausend Einwohnern (Shane u. Küçük 1998). Gelegentlich werden auch nicht-intentionale Bestattungen für die paläodemographische Untersuchung zugänglich, wie bei dem neolithischen Fundkomplex von Talheim, bei dem die Einwohner einer Siedlung als Opfer eines Überfalls gemeinsam verscharrt wurden (Wahl u. König 1987), oder den Einwohnern von Pompeji und Herculaneum, die im Jahr seventy nine Opfer eines Vulkanausbruchs des Vesuvs wurden (Mastrolorenzo et al. 2001). Solche Fundkom- Prähistorische Anthropologie one hundred and five Abb. 2. 33. Für die paläodemographische Rekonstruktion der Skelettserie eines Gräberfeldes zu berücksichtigende Faktoren am Beispiel des Gräberfeldes Demircihüyük (vgl. Text). Die anthropologischen Analysen sind gerahmt. Das Zusammenspiel anthropologischer und archäologischer Daten ist von der jeweiligen Befundsituation abhängig und muss bei jeder paläodemographischen Rekonstruktion erneut konstruiert werden plexe sind hervorragend geeignet, Momentaufnahmen einer Bevölkerung zu dokumentieren, die anhand von sukzessiven Bestattungen in Gräberfeldern methodisch nur bedingt zugänglich sind.

Rated 4.85 of 5 – based on 23 votes

About the Author

admin